+492064-731423 | info@asdivein.de

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Koh Phangan

Koh Phangan

Die Insel Koh Phangan liegt nördlich von Koh Samui und südlich von Koh Tao. Hier geht es deutlich ruhiger zu als auf Koh Samui. Das Landesinnere ist rechtgebirgig und von Urwald und teils von Sekundärwald bedeckt. Höchster Berg ist der 635 m hohe Khao Ra im Norden der Insel. Eine bei Tauchern beliebte, ruhige Gegend liegt im Bereich des Haad Yao Beach im Nordwesten der Insel.

Anreise

Die Anreise erfolgt mit der Fähre von Koh Samui, das mehrfach täglich von Bangkok und anderen thailändischen Flughäfen aus angeflogen wird. Vom Fähranleger organisieren die Hotels den Weitertransfer in die Resorts. 

Tauchen

Koh Phangan bietet eine Vielzahl an Tauchplätzen, die gleichermaßen für Anfänger und erfahrene Taucher geeignet sind. Zwischen Koh Tao und Koh Samui gelegen ist Koh Phangan der ideale Ausgangspunkt zu den besten Tauchplätzen im Golf von Thailand. Koh Phangan bietet die kürzesten Anfahrtswege zu Tauchplätzen wie Sail Rock, dem Angthong Marinepark oder nach Koh Tao. Die unberührten Riffe an der Westküste Koh Phangans sind flachere Tauchgebiete, beeindrucken aber selbst erfahrene Taucher mit einer Vielfalt an Korallen und tropischen Fischen. Tauchgänge vom Strand aus sind an der Westküste ebenfalls möglich.

Hotels

Maehaad Bay Resort

Ruhig, im Nordwesten der Insel am Haad Mae Haad Beach gelegen mit Blick auf die Insel Koh Ma, die durch eine Sandbank mit dem Festland verbunden ist. Einige kleine Läden und Restaurants sind zu Fuß zu erreichen. Der Transfer vom Flughafen Koh Samui per Fähre und Minibus dauert ca. 90 Minuten.
Details & Anfrage