+492064-731423 | info@asdivein.de

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Koh Kood

Koh Kood

Koh Kood ist eine ruhige Insel ohne Massentourismus und Partytrubel. Es gibt schöne, von Kokospalmen gesäumte Strände und Buchten mit puderweißem Sand und kristallklarem Wasser. Sie ist dicht mit Regenwald bewachsen und liegt im äußersten Osten von Thailand nahe der kambodschanischen Grenze. Die Insel lockt in erster Linie Naturfreunde, Ruhesuchende, Taucher, Schnorchler und Honeymooner. Die bekanntere Nachbarinsel Koh Chang ist rund 50 Kilometer entfernt.

Anreise

Die Anreise erfolgt am besten mit dem Flugzeug von Bangkok nach Trat. Vom Flughafen zu den Piers, an denen die Boote nach Koh Kood ablegen, sind es nur wenige Fahrminuten. Die Überfahrt nach Koh Kood dauert je nach Bootstyp ca. 30 – 90 Minuten.

Tauchen

Wer entspanntes Tauchen in kleinen Gruppen bevorzugt und kein Problem mit den eher flachen Tauchplätzen (max. 30 Meter) hat, ist auf Koh Kood genau richtig. Durch die Lage im Marine National Park ist das Fischaufkommen sehr hoch und die Unterwasserwelt noch sehr gut intakt. Riffe zum Schnorcheln liegen vielfach nur wenige Flossenschläge vom Strand entfernt.

Hotels

Koh Kood Beach Resort

Am komfortabelsten ist die Anreise mit dem Flugzeug nach Trat, dann weiter zum Laem Sok Pier. Nach ca. 1,5 Bootsstunden erreicht man dann die Insel Koh Kood. Die traditionelle Bungalowanlage fügt sich wunderbar in die ursprüngliche Umgebung der Insel ein und erfreut sich schon lange großer Beliebtheit bei Urlaubsreisenden aus aller Welt.
Details & Anfrage